Gutti is back, oh Schreck!

Kommentare deaktiviert für Gutti is back, oh Schreck!

24. November 2011

„Wirtschaftlicher Schaden“ als Maßstab für den Betrug Guttenbergs ist Quatsch, weil das Kennzeichnende der Wissenschaft ja gerade ist, frei von wirtschaftlichen Interessen zu sein. Akademiker, die sich als solche ernst nehmen, müssten jetzt erst recht die Teilnahme an öffentlichen Podien mit dem Ex-Doktor verweigern, um den wahren Schaden von ihrer Zunft abzuwenden. Schaun wir mal.

Weitere Beiträge zu ähnlichen Themen:

Kommentare geschlossen.