2pjf

Catch of the day

Employer Branding – Wer fällt bitte darauf rein?

Kommentare deaktiviert für Employer Branding – Wer fällt bitte darauf rein?

2. Dezember 2015

Employer Branding wie Produktmarketing, Social Media als Recruiting Kanal, High Potentials-Geschwafel in Anzeigen – wer bitte fällt darauf rein? Das fragen wir uns und unsere Kunden schon lange. 10 Thesen dazu

Lesen was ich will

Kommentare deaktiviert für Lesen was ich will

4. Mai 2015

Zeitung „entbündelt“, also vom Korsett der „Ausgabe“ befreit, stattdessen querbeet Themen abrufen, die wirklich interessieren: Diese einfache Idee lag in der Luft, in NL ist sie Realität, bald auch in D.

#Absturz des Journalismus

Kommentare deaktiviert für #Absturz des Journalismus

27. März 2015

Keine journalistische Heldentat war die massenhafte Kolportage nichtssagender „News“ über den Flugzeugabsturz. Und alle machten mit. Beispiele zusammengetragen von Bildblog.de

Danke, Jan

Kommentare deaktiviert für Danke, Jan

19. März 2015

Der bislang wertvollste Medien-Beitrag zum Grexit-Thema ist Jan Böhmermanns #varoufake. Da kommt keiner ungeschoren davon. Unbedingt angucken!

Weglassen ist Gold

Kommentare deaktiviert für Weglassen ist Gold

30. Dezember 2014

Man muss ja für jedes Weglassen von Informationen und Inhalten, die die Welt nicht braucht, dankbar sein: Also danke ARD, dass es bisher keinen „Brennpunkt“ zum Wintereinbruch gab.

Tschüss, Banner-Werbung!

Kommentare deaktiviert für Tschüss, Banner-Werbung!

11. November 2014

Schön beobachtet: Werbe-Banner sind mehr Ärgernis als wirksame Kommunikation. Und sind 20 Jahre nach ihrer Erfindung auf dem Rückzug, meint die NYT.

Macht Marktforschung dumm?

Kommentare deaktiviert für Macht Marktforschung dumm?

21. September 2014

Laut einer Umfrage ist Banjo einer der beliebtesten Schockoriegel in Deutschland. Blöd nur, dass er schon vor 5 Jahren vom Markt genommen wurde. Ergo: Glaube keiner Statistik …

Reporter bringt Kanzlerin Ständchen

Kommentare deaktiviert für Reporter bringt Kanzlerin Ständchen

18. Juli 2014

Was hat ZDF-Mann van Kampen da bloß geritten, als er der Kanzlerin auf der PK ein Geburtstags-Ständchen brachte? Die Kollegen hielten sich vornehm zurück.

8 von 10 Apps sind Zombies

Kommentare deaktiviert für 8 von 10 Apps sind Zombies

11. Juli 2014

Native Apps fristen zu 80 % ein Schattendasein, besagt eine aktuelle Studie. Drum überprüfe, wer eine App als Instrument der Kommunikation einsetzen will, seine Konzeption!

Watt wolln Se?

Kommentare deaktiviert für Watt wolln Se?

1. Juli 2014

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten? Denkste, hier ist es umgekehrt: Per Mertesacker führt nach dem Spiel ZDF-Reporter vor.

Schlager-Europa eine Bastion der Gutmenschen

Kommentare deaktiviert für Schlager-Europa eine Bastion der Gutmenschen

13. Mai 2014

Gefühlte 99 % der Tagespresse brachte Conchita Wurst auf dem Titel. Social-Media-Aktivisten werfen der deutschen Jury vor, nicht – wie sie selbst – für Conchita gestimmt zu haben: Von so einem brutalen PR-Erfolg träumt doch jede Agentur, oder?

Neue Infusion angelegt

Kommentare deaktiviert für Neue Infusion angelegt

8. April 2014

Die Künstlersozialkasse (KSK) ist ein sieches Bürokratiemonster, das allen Beteiligten mehr schadet als nützt. Trotzdem legt die Groko eine neue Infusion an (mehr dazu: SZ).

Instant Branding – just add pictures!

Kommentare deaktiviert für Instant Branding – just add pictures!

26. März 2014

Viele Image-Videos und Clips sind wie Kaugummi für Augen und Ohren. Die Mutter aller „Generic Brand Videos“ lässt sich jetzt bei Vimeo bewundern.

Wer kennt das nicht?

Kommentare deaktiviert für Wer kennt das nicht?

21. März 2014

Ist doch ein Hammer-Einstieg zu Texten aller Art, jederzeit und für jeden Zweck: die Frage „Wer kennt das nicht?“ Ein Tumblr-Blog hat Beispiele dieses Klassikers gesammelt.

Fasse dich kurz, Dr. Schlau!

Kommentare deaktiviert für Fasse dich kurz, Dr. Schlau!

13. März 2014

Und es geht doch: Doktorarbeiten, insbesondere solche, die die Welt nicht braucht, in 140 Zeichen auf den Punkt bringen. Endlich! Danke, lolmytheses.com.

Google ist nicht allein

Kommentare deaktiviert für Google ist nicht allein

5. März 2014

Eine europäische Antwort auf Google? Die französische Suchmaschine qwant.com in deutscher Version: Angeblich sicherer, auf jeden Fall aber attraktiv, weil Ergebnisse kategorisiert werden (News, Film, Werbung, Social).

Verleger ohne Nerven

Kommentare deaktiviert für Verleger ohne Nerven

27. Januar 2014

„Anschwärzen“ kommt wohl von Druckerschwärze. Davon benutzt der Spiegel (print) reichlich, um die Nr. 1 des Lieblings-Feindes Springer als „Kassierer“ vorzuführen. Liegen da etwa Nerven blank?

GroKo – das ist Spitze!

Kommentare deaktiviert für GroKo – das ist Spitze!

11. Dezember 2013

Während in Berlin die GroKo dräut, gönnt die ARD dem reanmierten Show-Format Dalli-Dalli wegen toller Quoten die Fortsetzung. Kein Zufall, sondern topaktueller Zeitgeist!

Seniorenteller mit Rentnergedeck

Kommentare deaktiviert für Seniorenteller mit Rentnergedeck

28. November 2013

Die Suche nach einem Seniorenwort des Jahres, analog dem Jugendwort „Babo“=Boss, ist online und mobil ein Mega-Erfolg. Die Abstimmung läuft noch, „Wählscheibe“ führt. Unser Favorit: s.o.

So geht Text, äh Konzept, Publikation oder so

Kommentare deaktiviert für So geht Text, äh Konzept, Publikation oder so

19. November 2013

Wurscht, ob Print oder Online: „Man muss Tempo, Kontrast und Klarheit herstellen.“ Sagt Constantin Seibt. Danke dafür, wie generell für dieses tolle Blog.

Verlage sind Auslaufmodell

Kommentare deaktiviert für Verlage sind Auslaufmodell

7. November 2013

Nicht Verlage konkurrieren miteinander, sondern Autoren. Die Ansicht ist nicht neu, aber dafür umso spannender, wer dies sagt: Ex-Marketingchef der FAZ und Jahreszeitenverlag-Manager Jan Pierre Klage (Horizont, S. 13, via turi2.de)

Der wahre Stefan Aust

Kommentare deaktiviert für Der wahre Stefan Aust

29. Oktober 2013

Wer sich noch an Ottos „wahren Heino“ erinnert, dürfte älteren Semesters sein. Nach dieser Vorlage betreibt ein Schelm das Twitter-Konto @StefanAust_HH. Fakes gibt es dort viele, aber selten so perfekt. Chapeau!

@Facebook @FDP

Kommentare deaktiviert für @Facebook @FDP

27. September 2013

Du sollst authentisch sein, deine Community wertschätzen, Netzwerke pflegen – predigen Social Media-Jünger. Und nun das: Posten weg, Account geschlossen, Rösler und Brüderle sind dann mal weg.

Draußen und frei

Kommentare deaktiviert für Draußen und frei

25. September 2013

Nicht nur den 500 Fraktions-Angestellten der FDP droht die Freiheit in Arbeitslosigkeit, sondern auch einige Kabarettisten befürchten Themenmangel, weil ihr Lieblingsfeind weg ist.

Joo, Mann: Warum nicht?

Kommentare deaktiviert für Joo, Mann: Warum nicht?

13. September 2013

Mit dem Stinkefinger auf dem Titel des SZ-Magazins ist die Kampa von Peer Kanzlerkandidat endlich viral (tw, fb und co.) geworden, und es ist vielen schon wieder nicht recht. Uns gefällt’s, rein kommunikativ gesehen natürlich.

Ach guck: Inhalt zählt!?

Kommentare deaktiviert für Ach guck: Inhalt zählt!?

30. August 2013

Das Forum Corporate Publishing hat gekraißt und einen dollen Spruch geboren: „Inhalt zählt“. Kommt vielleicht spät, ist aber verdammt richtig. Und gilt nicht nur für die großen Verbandsagenturen, sondern kann man seit langem auch hier bestellen

Automatischer Upload stellt Dieb bloß

Kommentare deaktiviert für Automatischer Upload stellt Dieb bloß

31. Juli 2013

So kann’s gehen: Ein Handy-Dieb übersah, dass das Objekt seiner Begierde automatisch Fotos in die Dropbox der Besitzerin hochlädt. Fortan also seine eigenen. Diese gibt’s nun in Tumblr für Alle zum Angucken…

Was nutzt der Springer-Deal den Käufern?

Kommentare deaktiviert für Was nutzt der Springer-Deal den Käufern?

29. Juli 2013

Kurze Zwischenfrage zum Printmedia-Ausverkauf bei Springer in D und nun auch in F: Sind die Käufer eigentlich willenlose Vollpfosten oder was nützt ihnen der Deal? Liebe allwissende Kommentatoren, habt ihr dazu eine Phantasie?

Schlanke Sprache ist schick

Kommentare deaktiviert für Schlanke Sprache ist schick

9. Juli 2013

Man muss Constantin Seibt nicht in Allem zustimmen, aber seine Tips für sprachliche Entschlackung sind wertvoll. Vor allem für Online Texte, doch auch Gedrucktes darf gerne schlanker sein.

Wer schreibt den längsten?

Kommentare deaktiviert für Wer schreibt den längsten?

28. Juni 2013

208 Worte zählt der längste je in der Presse veröffentlichte Satz. Er befindet sich im Feuilleton der FAZ. Wie heißt es am Ende so schön: „Es ist ein Graus und Zagen“. Geht noch mehr? Bitte melden!